Über Mich

Jutta Zudrell-Koch

geboren 1971

1989-1992 Ausbildung zur Ergotherapeutin an der Christian Doppler Klinik, Salzburg

seit 1993 Berufserfahrung als Ergotherapeutin in der Pädiatrie

seit 1998 persönliche Erfahrungen als Mutter von 3 Kindern

2009-2013 Ausbildung zur Pikler® Pädagogin:
Grundkurs bei Daniela Pichler-Bogner, Wien
Praxisbegleitung und Sensory Awareness bei Christine Rainer, Oberösterreich
Hospitation bei Christine Ackermann, Schweiz
Hengstenberg bei Ute Strub, Berlin
Vertiefungsseminare bei Anna Tardos, Pikler®-Loczy Gesellschaft in Budapest
Abschlussarbeit zum Thema „Freies Spiel“
- mehr zur Ausbildung unter www.pikler-hengstenberg.at oder www.pikler-verband.org

seit 2010 biete ich SpielRaum Gruppen an
im März 2011 Eröffnung der Pikler®SpielRaum Praxis in Hohenems

  • SpielRäume

  • Seminarorganisation (Reflexionstag mit Lucie Gräbe, Sensory Awareness mit Krista Sattler)

  • Initiative zur Vernetzung von Kolleginnen in Vorarlberg und Mitorganisation des Pikler®Grundkurses 2016/2017 in Bregenz

  • Referentinnentätigkeit bei der Servicestelle für Spielgruppen und Eltern-Kind Zentren in Vorarlberg und beim
    „Betreuungslehrgang für Tageseltern, Kleinkindbetreuerinnen und Spielgruppenleiterinnen“ in Schloss Hofen

seit 2010 bis heute beschäftigt mich, was es braucht innerlich und äußerlich im Gleichgewicht zu sein:
mich immer wieder neu einlassen und mich von meinem persönlichen Interesse leiten lassen beim Experimentieren im Sensory Awareness hilft mir, aufmerksamer da zu sein, um wahrzunehmen, was jetzt ist und was sich jetzt zeigt. Dieses „wache in Beziehung sein“ ist die Basis für meine Arbeit mit den kleinen Kindern und ihren Eltern, mit den Pädagoginnen und den Menschen, die mir begegnen.
Danke an die Sensory Awareness-Leader Christine Rainer, Krista Sattler und Hannes Zahner.
Ihre Einladungen zum Experimentieren haben mein Interesse geweckt!